Alle Beiträge von Reinhard

Unser neuer Vorstand für das Schuljahr 2018/19 wurde gewählt!

In der Hauptversammlung am 22.10.2018 wurden der neue Vorstand des Elternvereins GRg17 Geblergasse  für das Schuljahr 2018/19 und die ElternvertreterInnen im Schulgemeinschaftsausschuss gewählt:

Oben v.l.n.r.: Ralph Reimann, Angelika Bradl-Koller, Walter Adang. Mitte v.l.n.r.: Elisabeth Löffler-Tüchler, Florian Preusche. Unten v.l.n.r.: Miroslava Snaselova, Thomas Prosel, Wolfgang Paar

 

Obleute Florian Preusche, Wolfgang Paar
Kassiere Walter Adang, Miroslava Snaselova
SchriftführerInnen Ralph Reimann, Elisabeth Löffler
Rechnungsprüfer Christoph Geisler, Frank Petutschnig
Elternvertretung im SGA
Florian Preusche
Wolfgang Paar
Angelika Bradl-Koller
Walter Adang
Thomas Prosel
Ralph Reimann

Wir gratulieren den neuen Mitgliedern ganz herzlich und wünschen viel Erfolg in ihrer Aufgabe!

Gleichzeitig bedanken wir uns auch nochmals bei den letztjährigen Mitgliedern des Vorstands und des Schulgemeinschaftsausschusses, sowie insbesondere Obfrau Doris Riglthaler, ganz herzlich für ihre tolle Arbeit!

Das Protokoll der Hauptversammlung, sowie den Jahresbericht vom letzten Schuljahr findet ihr wie immer auf der Protokolle-Seite.

Das war unser Grätzlfest „Blühende Geblergasse“ 2018

Ein schöner Spätsommernachmittag, vielfältiges buntes Programm und ein Stück Freiraum, den wir – wenn auch nur für ein paar Stunden – ganz in unserem Sinne und dem Motto der Grätzloasen-Initiative verwandeln durften!
Das waren die Zutaten für unser 4. Grätzlfest „Blühende Geblergasse“ am 21.9.2018! Wie gewohnt, fand es auch in diesem Jahr in der europäischen Mobilitätswoche statt.

Viel Platz für Kinder, Eltern, Lehrer, Anrainer und Gäste gab es an diesem Nachmittag in der Geblergasse, um zu zeigen, wie kreativ Straßenraum genutzt werden kann, wenn man dafür die Gelegenheit bekommt!

Fahrradparcour, Jonglieren, Stelzengehen, Fahrradpatschen-Flickwettbewerb, kreative Bastelworkshops, Flohmarkt, Flashmobb, künstlerische Gestaltung unserer Grätzloase und Informationen über österreichische Lebensmittel und deren Qualität.
Gemeinsam mit der Radlobby Hernals, dem Verein „Land schafft Leben“, der Wiener Fahrradschule Schulterblick und sehr vielen engagierten Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule konnte ein ansprechendes Programm angeboten werden.
Für das leibliche Wohl sorgte unser Nachbar Michael Schuler mit seinem Team vom Restaurant Kalvarienberg.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Mitwirkenden und das Team der Lokalen Agenda 21.
Besonderen Dank an Frau Prof. Zimmermann, die für die Gesamtkoordination innerhalb der Schule verantwortlich war!

Mit dem Grätzlfest wollten wir natürlich auch wieder auf unsere jahrelangen Bemühungen um einen größeren Schulvorplatz, verkehrsberuhigende Maßnahmen und somit auf einen sichereren Schulweg für unsere Kinder aufmerksam machen. Bezirksvorsteherin Frau Dr. Pfeffer, die wir auch dieses Jahr wieder begrüßen durften, haben wir natürlich bei dieser Gelegenheit wieder auf unsere Anliegen angesprochen. Noch gibt es keine Entscheidungen, aber bereits Studien, welche verkehrsberuhigenden Maßnahmen Sinn machen würden! Im Oktober 2018 werden diese auf der Tagesordnung der Bezirksvertretersitzung stehen. Es bleibt spannend und vielleicht dürfen wir uns schon bald über mehr Freiraum das ganze Jahr über freuen!

Unter https://www.radlobby.at/hernals/radlobby-hernals-erneut-zu-gast-beim-strassenfest-bluehende-geblergasse findet ihr auch dieses Jahr wieder einen Bericht der Radlobby Hernals über unser Grätzlfest.

GRÄTZLFEST 2018 „Blühende Geblergasse“

Am Freitag, den 21. September 2018 zwischen 13:00 und 18:00 Uhr findet das

GRÄTZLFEST 2018 „Blühende Geblergasse“

statt, zu dem wir Sie und Ihre Kinder ganz herzlich einladen!!

Der Elternverein organisiert dieses Fest in Zusammenarbeit mit der Schule und diversen Vereinen und Organisationen. Einerseits soll es ein buntes, abwechslungsreiches Fest mit vielfältigen, interessanten Programmpunkten mit und für unsere Schulgemeinschaft, Schülerfamilien und die Schulanrainer sein, andererseits wollen wir damit unsere langjährigen Bemühungen, vor dem Schulhaus eine verkehrsberuhigte Zone zu erlangen, aktiv fortsetzen und die Aufmerksamkeit der Bezirkspolitiker auf die im Schulalltag noch immer unbefriedigende Situation lenken!

Die Geblergasse wird zwischen Kalvarienberggasse und Steinergasse für die Dauer des Festes für den Straßenverkehr gesperrt.
Je mehr Eltern kommen, desto besser – wir freuen uns, Sie auf dem Grätzelfest begrüßen zu dürfen.