Über den Verein

Das sind wir

Unser Elternverein gehört zu den aktivsten in Wien! Wir pflegen eine Kultur der Offenheit, des Respekts und der gegenseitigen Unterstützung. Zu einer guten Schule gehören aktive Eltern.

Alle Eltern arbeiten ehrenamtlich – deshalb auch gleich die Einladung an Sie: Kommen Sie zu einem der nächsten EV-Abende. Ihre Hilfe und Meinung ist willkommen!

Oben v.l.n.r.: Ralph Reimann, Angelika Bradl-Koller, Walter Adang. Mitte v.l.n.r.: Elisabeth Löffler-Tüchler, Florian Preusche. Unten v.l.n.r.: Miroslava Snaselova, Thomas Prosel, Wolfgang Paar

 

Wir beschäftigen uns zunehmend mit pädagogischen Themen und Fragen der Schulentwicklung, natürlich in enger Zusammenarbeit mit dem Lehrkörper.

Der Elternverein finanziert sich durch die Mitgliedsbeiträge von derzeit 35 € pro Schuljahr. Dies inkludiert auch einen Jahresbericht. Unsere Bankverbindung: IBAN AT10 3200 0000 1169 3447 Raiffeisenbank NÖ-Wien, Empfänger: Elternverein GRg 17 Geblergasse. Bei mehreren Kindern wird der Beitrag aliquot auf die Schulen aufgeteilt:

Anzahl Ihrer Kinder im GRg 17 1 1 1 2 2 2
Anzahl Ihrer schulpflichtigen Kinder, die nicht das GRg 17 besuchen 0 1 2 0 1 2
Ihr Mitgliedsbeitrag 35,00 17,50 11,50 35,00 23,50 17,50

Wichtig: Bitte schreiben Sie uns bitte den Namen und die Klasse Ihres Kindes/Ihrer Kinder als Zahlungsreferenz oder Verwendungszweck. Danke!

Eine Auswahl unserer Aufgaben

  • Interessensvertretung für alle Eltern im SGA (Schulgemeinschaftsausschuss s.u.)
  • Finanzielle Unterstützung für Schüler/innen bei Schikursen, Sportwochen, Reisen und anderen mehrtägigen Schulveranstaltungen
  • Mithilfe bei Schulveranstaltungen und Schulfeiern (Tag der offenen Tür, Adventfeier, Maturafeier, Sommerfest)
  • Unterstützung des Peer Mediationsteams
  • Bezahlung einer Schülerunfallversicherung für alle SchülerInnen
  • Kostenübernahme des Jahresberichts der Schule
  • Finanzierung von Lehr- und Lernmitteln für einen modernen und zeitgemäßen Unterricht
  • Kostenübernahme für Begleit-Sportstudenten bei Schikursen
  • Eintreten für eine faire Aufteilung des öffentlichen Raumes um die Schule: Mehr hochwertiger Platz für Menschen zu Fuß, mit Rollern und auf Rädern. Als ein wichtiger Anrainer des Grätzls liegt uns viel am Gespräch mit allen Anrainern.
  • In vorangegangenen Jahren: erfolgreiche Abwendung des drohenden Garagenbaus im Schulhof durch Unterstützung der Bürgerinitiative „Rettet den Schulhof“

Aufteilung der Funktionen 2018/19

Obleute Florian Preusche, Wolfgang Paar
Kassiere Walter Adang, Miroslava Snaselova
SchriftführerInnen Ralph Reimann, Elisabeth Löffler
Rechnungsprüfer Christoph Geisler, Frank Petutschnig
Elternvertretung im SGA
Florian Preusche
Wolfgang Paar
Angelika Bradl-Koller
Walter Adang
Thomas Prosel
Ralph Reimann

Siehe auch Funktionsbeschreibungen.

Gremien

Hauptversammlung

Im Oktober jeden Jahres wählen alle Erziehungsberechtigten den neuen Vorstand und die ElternvertreterInnen im SGA.

EV-Abend (vormals EV-Sitzung)

Die EV-Abende finden ca. alle 6 Wochen statt (siehe Termine). Hier werden aktuelle Themen besprochen und Beschlüsse gefasst. Alle Eltern sind willkommen.

Klassen-ElternvertreterInnen

Sie werden zu Jahresanfang von den Eltern jeder Klasse gewählt. Ihnen obliegt die Vernetzung der Eltern, die Organisation eines Klassentreffens und sie sind am EV-Abend stimmberechtigt (zB bei Beschlüssen zum Budget).

SGA – Schulgemeinschaftsausschuss

Der SGA trifft Entscheidungen zu wichtigen Themen wie Schulversuche, Hausordnung, schulautonome Tage, Schulveranstaltungen, … Im SGA sitzen mit Stimme:

  • 3 Vertretern/innen der Eltern
  • 3 Vertretern/innen der Lehrer/innen
  • 3 Vertreten/innen der Schüler/innen

Unsere Direktorin leitet die Sitzung mit beratender Stimme.

An den EV-Abenden wird aus dem SGA berichtet und wichtige Vorhaben werden diskutiert.

Unsere Vereinsstatuten

Statuten EV 2006-01 formatiert