featured

Hauptversammlung des Elternvereins am 19.10.2020

Am 19. Oktober 2020 um 18:00 Uhr findet im Festsaal der Schule die jährliche Hauptversammlung des Elternvereins statt (zugewiesene nummerierte Plätze mit Abstand, Tragen von Mund-Nasen-Schutz).

Dies ist die wichtigste Versammlung des Elternvereins, u.a. finden verschiedene Wahlen statt (s.u.). Alle Eltern – nicht nur ElternvertreterInnen – sind herzlich dazu eingeladen und auch wahlberechtigt!! Es ist auch eine sehr gute Gelegenheit, den Elternverein der Schule kennenzulernen! Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Tagesordnung:

  • Tätigkeitsbericht des Vorstandes über das Vereinsjahr 2019/20
  • Bericht des Kassiers über das Vereinsjahr 2019/20
  • Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung des Vorstands
  • Wahlen für das Vereinsjahr 2020/2021:
    • Wahl des Vorstands des Elternvereins
    • Wahl der RechnungsprüferInnen
    • Wahl der ElternvertreterInnen im Schulgemeinschaftsausschuss
  • Berichte aus der Schule von Frau Direktor Mersits
  • Bekanntgabe der Wahlergebnisse
  • Der neue Vorstand stellt sich und seine Arbeitsagenda vor
  • Allfälliges

Geplantes Ende der Versammlung ist 20:30 Uhr.

Der Elternverein freut sich auf euer Kommen!

Liebe Grüße,
Team Elternverein

Unser grüner Schulhof – Webspace von BI „Rettet den Schulhof“ wurde archiviert

Woran sich heute nur noch einige wenige erinnern: in den Jahren 2011 bis 2014 sollte unser grüner Schulhof mit dem wunderbaren Baumbestand und den Sportanlagen einem Tiefgaragenprojekt zum Opfer fallen. Damals hat die Bürgerinitiative „Rettet den Schulhof“ unter tatkräftiger Mitwirkung des ehemaligen EV Obmanns Niki Kirstein es in mehrjähriger Arbeit geschafft das geplante Bauprojekt abzuwenden, sodass den SchülerInnen des GRg17 auf viele Jahre hinaus die grüne Oase im Herzen der Schule erhalten blieb.

Nun ist die Dokumentation der Bürgerinitiative ins elektronische Archiv übersiedelt worden. Anlass für uns, auf diesem Weg nochmals danke an die Unterstützer der Initiative zu sagen.

Für alle Interessierten gibt´s hier nochmal den Link ins Archiv der Bürgerinitiative „Rettet den Schulhof“: http://rettetdenschulhof.selva.or.at

Das war das Grätzlfest „Blühende Geblergasse“ 2019

Das Grätzlfest am Nachmittag des 20. September 2019 verwandelte den Straßenabschnitt vor unserer Schule wieder einmal zur „Blühenden Geblergasse“. Es war auch heuer ein voller Erfolg!

Sowohl für den Elternverein als auch für die Schule war dieses Fest heuer gleichzeitig die Feier für die im Sommer fertiggestellte, höchst erfreuliche Neugestaltung der Geblergasse mit wesentlich verbreiterten Gehsteigen im Bereich des GRg17 und vor allem vor dem Eingang der Schule. Hier gibt es nun auch eine Sitzgruppe. Damit haben die jahrelangen Bemühungen des Elternvereins und der Schule endlich Früchte getragen.

Für das Fest war der gesamte Straßenabschnitt für Autos gesperrt und die dadurch nutzbare Fläche wurde von SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Anrainern in einem vielfältigen Programm genutzt:

  • Speaker´s Corner

Musikpausen wurden von SchülerInnen des GRg17 genutzt, um spontan über Themen wie zB den Klimawandel und die bevorstehende große Earth Strike Demo zu referieren.

  • Flohmarkt

SchülerInnen veranstalteten mit der Unterstützung von Lehrkräften einen Flohmarkt. Die Einnahmen wurden für „atmosfair“ gespendet.

  • Schulterblick – Die Wiener Fahrradschule

Die Wiener Fahrradschule Schulterblick nutzte die Gelegenheit, um Kindern in einem interessanten Parcour das sichere Fortbewegen mit dem Fahrrad näher zu bringen.

  • Radlobby Wien

Informationen zum Lastenrad wurde von der Radlobby Wien angeboten.

Es war auch möglich das eigene Rad in der Datenbank „Fase24.eu“ zu registrieren, um Fahrraddieben das Leben schwer zu machen!

  • Informationsstand der Gebietsbetreuung 16/17/18/19

Die Gebietbetreuung lud ein unser Grätzl mitzugestalten!

  • Schulgemeinschaft Gymnasium Geblergasse

Die Schulgemeinschaft war auch noch in Kreativworkshops, Straßenspielen, der Vermessung der neuen Gehsteige, Gestaltung der „Blühende Geblergasse – Straßenmalerei“ und Untermalung mit Musik aktiv.

  • Cafe Restaurant Kalvarienberggasse

Das benachbarte Restaurant Kalvarienbergasse versüßte uns die Zeit mit köstlichen Palatschinken. Auch die köstlichen Pizzen erfreuten die Gäste.